l Niedersachen klar Logo

Informationen des Registergerichts Hannover

zur Einführung des Gesetzes über das eletronische Handelsregister und Genossenschaftsregister sowie das Unternehmensregister (EHUG)


Zum 01.01.2007 wird die SLIM-IV-Richtlinie (Europäisches Recht) umgesetzt. Die Handelsregister werden elektronisch geführt. Die Umsetzung der Richtlinie erfolgt durch die Einführung des Gesetzes über das elektronische Handelsregister und Genossenschaftsregister sowie das Unternehmensregister (EHUG).

Das Gesetz findet auch auf Partnerschaftsgesellschaften Anwendung.

Die wesentlichen Änderungen im Zusammenhang mit der Einführung des elektronischen Rechtsverkehrs entnehmen Sie bitte nachstehenden Hinweisen:

  • Einreichung der Unterlagen in elektronischer Form
  • Vereinfachung des Rechts der Zweigniederlassung
    Schließung der Zweigniederlassungsakte und des Registerblattes sowie Führung beim Gericht der Hauptniederlassung von Amts wegen.
  • Einreichung der Jahresabschlussunterlagen des Geschäftsjahres nach dem 31.12.2005
    Die Jahresabschlüsse sind beim Betreiber des elektronischen Bundesanzeigers einzureichen. Beim Handelsregister eingereichte Jahresabschlüsse werden zurückgesandt. Weitere Informationen finden Sie unter www.ebundesanzeiger.de.
  • Einsichtsmöglichkeiten
  1. Einsicht in das Handelsregister beim Amtsgericht Hannover Zimmer 2243
  2. Einsicht per Internet in das Handelsregister unter www.handelsregister.de
  3. Einsicht per Intenet in das Unternehmensregister unter www.unternehmensregister.de

 
Artikel-Informationen

28.08.2019

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln