l Niedersachen klar Logo

Deutschlands erstes und einziges „Fünf Falken Gericht“ – Nachwuchs beim Amtsgericht Hannover

Das Amtsgericht Hannover hat mit fünf jungen Falken Nachwuchs bekommen.

Der Präsident des Amtsgerichts Hannover Dr. Götz Wettich: „Das Amtsgericht Hannover darf sich nunmehr als das erste und einzige „Fünf Falken Gericht“ Deutschlands bezeichnen“.

In Zusammenarbeit mit einem Mitarbeiter des Naturschutzbunds Deutschland - Hannoverscher Vogelschutzverein - wurde bereits Ende 2018 auf Initiative des Amtsgerichts Hannover an geschützter Stelle in luftiger Höhe ein Falkennistkasten angebracht. Einerseits um den Tieren eine Wiederansiedlungsmöglichkeit zu geben, anderseits in der Hoffnung, dass diese die sich um das Amtsgericht ansammelnden Tauben vergrämen würden. Mitte 2020 dann der Erfolg! Ein Turmfalkenpaar zog ein und fünf junge Falken wuchsen heran, die über den Dächern das Amtsgerichts und in einem ruhigen Innenhof - unbehelligt von der Öffentlichkeit - ihre ersten Flugversuche starten konnten.

Nach dem erfolgreichen Ausflug hoffen wir auf jährlichen Nachwuchs.


Ansprechpartner:

Pressedezernat Amtsgericht Hannover,
Richter am Amtsgericht Koray Freudenberg,
koray.freudenberg@justiz.niedersachsen.de,
Tel: 0511/347-23 91; 0176/15347003

 
 
 

Artikel-Informationen

erstellt am:
15.07.2020

Amtsgericht Hannover
Volgersweg 1
30175 Hannover
Tel: 0511/ 347 2391

https://amtsgericht-hannover.niedersachsen.de/startseite/

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln